Der Kabarettist Ralf Winkelbeiner startete sein zweites Soloprogramm „Pfenningguad“ wieder mit einer Vorpremiere für Miriam und alle Rett-Mädchen.

Er spendete die komplette Gage. Auch die Veranstalter und Organisatoren des Fördervereins des SV Karlskron legten den kompletten Erlös aus der Verpflegung drauf.

Es war ein toller Abend. Witzig, hintersinnig und unterhaltsam. Danke lieber Ralf. Danke an alle helfenden Hände im Hintergrund.

Einfach PFENNINGGUAD.

Menü